Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Thema: Rangsdorf: Bückerwerke / Flugplatz / Nachrichtenzentrale

  1. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    M/V
    Alter
    57
    Beiträge
    256
    aber schön verwildert ist das ja wieder alles, herlich
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #52
    @ Bild 12. Doof für die Brennholzgewinnung. Macht sich bestimmt schlecht im Kamin!
    "Platz der alten Steine, aus unserer Asche gemacht" Greifenkeil
    .




    www.ruinenstaat.eu

    http://www.flickriver.com/photos/99637942@N03/

  3. #53
    Erfahrener Benutzer Avatar von PolleBLN
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Ahrensfelde
    Beiträge
    488
    Wir sind durch Zufall und n bissl ner Schnapsidee geschuldet am besagten Gelände vorbei gekommen.
    Mittlerweile ist es ja umzingelt von Neubauten und Eigenheimen. Das Tor und der Zaun (wenn auch vereinzelt durchlöchert) sehen recht neu aus. Auf dem Gelände scheint auch irgendwie Betrieb zu sein. Da spielten an einem bewohnt aussehenden Haus kleine Kinder.
    Das hat uns erstmal von weiteren Abenteuern abgeschreckt.
    Weiß jemand eine Möglichkeit oder einen Ansprechpartner, um sich das Gelände ansehen zu können? Aufgrund der recht dichten Bebauung würde ich da sehr ungern wild stöbern gehen.
    Viel ist da ja nicht mehr zu sehen. Aber interessant ist es trotzdem.
    Gruß Polle

  4. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von blitzpilot
    Registriert seit
    16.06.2008
    Alter
    33
    Beiträge
    331
    Hallo Polle versuche es mal hier.

    http://www.buecker-museum.de/

    Gruß BP

  5. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von PolleBLN
    Registriert seit
    08.04.2015
    Ort
    Ahrensfelde
    Beiträge
    488
    Das wäre mein Anlaufpunkt gewesen. Aber das ist zu.
    Na mal schauen, ob man da noch jemanden erreicht.

  6. #56
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2011
    Alter
    51
    Beiträge
    1.009
    Also in einem Gebäude sitzt ein Wachdienst. Die sind da sehr schnell da, wenn man auf dem Gelände umherstromert. Wir hatten es auch durch den fast nicht vorhandenen Zaun versucht. Ne halbe Stunde später wurden wir wenn auch freundlich gebeten wieder zu gehen.

    Gruß Dirk

  7. #57
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    9.675
    Zitat Zitat von PolleBLN Beitrag anzeigen
    Weiß jemand eine Möglichkeit oder einen Ansprechpartner, um sich das Gelände ansehen zu können? Aufgrund der recht dichten Bebauung würde ich da sehr ungern wild stöbern gehen.
    Ja. Einfach hier anfragen > http://www.bbg-immo.de .

    BG
    Martin

  8. #58
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2009
    Alter
    50
    Beiträge
    1.028
    Zitat Zitat von railroader Beitrag anzeigen
    Also in einem Gebäude sitzt ein Wachdienst. Die sind da sehr schnell da, wenn man auf dem Gelände umherstromert. Wir hatten es auch durch den fast nicht vorhandenen Zaun versucht. Ne halbe Stunde später wurden wir wenn auch freundlich gebeten wieder zu gehen.

    Gruß Dirk
    Vielleicht müßt ihr von anderen `Fans ` mal was lernen . Die kommen meist am We , in größeren Gruppen , unangemeldet , mit Warnwesten und Fotoausrüstungen bewaffnet und stromern durch Betreibsanlagen , als wäre da gerade der Tag der offenen Türe und es die normalste Sache der Welt .

  9. #59
    Benutzer Avatar von seti1000
    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    Wilhelmshorst
    Alter
    48
    Beiträge
    39
    das war bestimmt an einem der offiziellen Besichtigungsterminen gewesen. Objekt stand bei der Brandenburger Boden zum Verkauf, ist jetzt aus dem Portofolio genommen worden. Vielleicht war die Verkaufsaktion erfolgreich und das Gelände wird entwickelt.

    Gruß seti

  10. #60
    Erfahrener Benutzer Avatar von the passenger
    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    605

    Rangsdorf aktuell

    Zitat Zitat von PolleBLN Beitrag anzeigen
    Wir sind durch Zufall und n bissl ner Schnapsidee geschuldet am besagten Gelände vorbei gekommen.
    Mittlerweile ist es ja umzingelt von Neubauten und Eigenheimen. Das Tor und der Zaun (wenn auch vereinzelt durchlöchert) sehen recht neu aus. Auf dem Gelände scheint auch irgendwie Betrieb zu sein. Da spielten an einem bewohnt aussehenden Haus kleine Kinder.
    Das hat uns erstmal von weiteren Abenteuern abgeschreckt.
    Weiß jemand eine Möglichkeit oder einen Ansprechpartner, um sich das Gelände ansehen zu können? Aufgrund der recht dichten Bebauung würde ich da sehr ungern wild stöbern gehen.
    Viel ist da ja nicht mehr zu sehen. Aber interessant ist es trotzdem.
    Gruß Polle
    Moin Polle,

    mein Tip: versuch es erst mal über die BBG (Frau Laskowski), siehe Beitrag # 57. Ansonsten habe ich im Süden und Südwesten des Flugfeldes weder Zaun, noch Verbots-Schilder gefunden. Natürlich ist manchmal Wachschutz vor Ort, und der ist effektiv.
    Die spielenden Kinder sind wohl einer Kindertagesstätte zuzuordnen.
    Ansonsten lohnt sich ein Besuch immer noch für Innen-Motive wie diese:

    MI-8.JPG MI-2.JPG Alter Mann.JPG Dynamo.jpg Der Geschmack von Freiheit und Abenteuer.JPG Miezekatze.JPG still flying.JPG

    Die Außen-Motive hatten/haben wir hier z.T. noch (Idee bei HP war mal: nach dem ganz großen Bild-Absturz laden alle ihre damaligen Aufnahmen noch mal hoch !!!). Nahebei gibt es noch ein großartiges Denkmal, Parkplatz Stauffenbergallee(https://www.flickr.com/photos/915295...901816/in/feed).

    Gutgehn, Christian

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wittenberg: GSSD Nachrichtenzentrale
    Von Bollerfritze im Forum Wittenberg
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 02.10.2015, 20:17
  2. Bitterfeld: GSSD Nachrichtenzentrale
    Von Bollerfritze im Forum Bunkeranlagen, Schutzbauwerke und Gefechtsstände
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 23.09.2014, 17:55
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 19:37
  4. Die Nachrichtenzentrale 2 der NVA
    Von xyz_052008 im Forum Objekte der NVA und Grenztruppen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 01:21
  5. Wandlitz: Nachrichtenzentrale
    Von fernaufklärer im Forum Objekte des MfS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 10:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •