Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 123

Thema: Berlin: Abhöranlage Teufelsberg / Field Station Berlin

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    72
    Beiträge
    843

    Berlin: Abhöranlage Teufelsberg / Field Station Berlin

    http://www.berlinonline.de/berliner-...lin/78827.html

    Kurzgesagt wurden die Bebauungspläne für das Areal aufgehoben.

    weiterhin - Zitat:

    Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) tendiert zum Abriss der Station und zur Aufforstung. Sie bezieht sich auf eine Entscheidung der Denkmalpfleger, die Horchstation nicht auf die Denkmalliste zu setzen. Allerdings sind alle Akten über diesen Vorgang verschwunden – oder es gab nie welche.

    "Geschichtslos" nennt Helmut Trotnow, Leiter des Alliiertenmuseums, die Abrisspläne. "Die Station ist ein Symbol für den lautlosen Kalten Krieg." Außerdem habe die Abhörstation vielleicht sogar geholfen, einen Atomkrieg in Europa zu verhindern. Der Warschauer Pakt wusste, dass die NATO vom Teufelsberg aus seinen Funk abhörte. Überraschungsangriffe waren also ausgeschlossen. Der Westen erfuhr auch, dass riesige Truppenbewegungen 1968 "nur" der Niederschlagung des "Prager Frühlings" dienten. Sonst hätte man vielleicht falsch und mit schrecklichen Folgen reagiert.

    Die Grünen fordern: Denkmalschutz für die Station: Die Abgeordnete Claudia Hämmerling "Schön ist sie nicht, aber einzigartig und historisch bedeutsam." Auch Charlottenburg-Wilmersdorf will die Gebäude möglichst als "Stadtzeichen" erhalten sehen. Schwierig wird die Lösung ohnehin: Das Gelände gehört noch den Investoren, Verhandlungen über einen möglichen Rückkauf gibt es bisher nicht."


    Vor kurzem erst hatte die Videospielfirma KONAMI das Areal für die Launchparty ihres Actionspiels "METAL GEAR SOLID 3" genutzt.

    Siehe: http://de.gs.konami-europe.com/news.do?idNews=92


    Eine illegale Performance auf dem Gelände fand auch vor kurzem statt,
    die "BerlinBeamBoys" nutzten die Radome für ihre Projektionen.
    Sie kassierten dafür eine saftige Anzeige. Trotzdem Respect für diese klasse Performance! Hätte ich mir gerne live angeschaut :cry:


    Siehe: http://www.novamob.de/

    Einen 33MB grossen Film im Quicktime-Format der Aktion kann man bei http://www.novamob.de/videos/RTV_Teufelsberg_Large.mov downloaden
    [ca. 5 Minuten mit DSL]



    MfG!

  2. #2
    anonym
    Gast

    Unglücklich AW: News vom Teufelsberg

    New News:

    Teufelsberg wird komplett grün
    Die Abhöranlage auf dem Teufelsberg soll abgerissen werden. Zumindest hat der Senat den Flächennutzungsplan an der Stelle wieder in Grün- und Waldland verwandelt. Unklar ist noch, wer den Abriss bezahlt. Im selben Plan wurde der Standort an der Chausseestraße in Mitte für den Bundesnachrichtendienst gesichert.
    [i]Quelle: Berlier Zeitung vom 2.11.2005, http://www.berlinonline.de/berliner-...rk=teufelsberg

    Weg mit den Spionen, her mit den Spionen
    Senat beschließt Pläne für Teufelsberg und BND-Areal
    Auf dem Teufelsberg, von wo aus die alliierten Streitkräfte den Osten ausspionierten, soll es bald wieder nur noch Wald und Wiese geben. Dafür ist - quasi im Gegenzug - der Standort für die deutschen Spione an der Chausseestraße gesichert. Der Senat hat gestern die entsprechenden Änderungen im Flächennutzungsplan beschlossen.

    Die Abhöranlage auf dem Teufelsberg mit der markanten Kugel auf dem Turm soll nach dem Willen der Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) abgerissen werden. Wer das bezahlt, ist noch unklar. "Der Eigentümer wird nicht aus der Verantwortung gelassen", sagte die Senatorin. Eine Kölner Investorengruppe wollte dort ein Tagungshotel und Wohnungen errichten. Das Projekt scheiterte. Die Kosten für den Abriss liegen laut Stadtentwicklungsverwaltung im "niedrigen Millionen-Bereich".

    Mit den Plan-Änderungen ist nun auch das Gelände des ehemaligen Stadions der Weltjugend an der Chausseestraße in Mitte planerisch für den Bundesnachrichtendienst gesichert. Sie gehe nach wie vor davon aus, dass der Dienst von München nach Berlin umzieht, sagte Junge-Reyer. Nach den Neuwahlen wurde vor allem von bayerischer Seite die Debatte um den rund eine Milliarde Euro teuren Umzug und Neubau entfacht.

    Weitere Änderungen des Nutzungsplans: Auf den nicht mehr benötigten Flächen am Güterbahnhof Grunewald ist nun Wohnungsbau möglich; die Spreepark-Fläche in Treptow-Köpenick wird als Kultur- und Freizeitpark gesichert. (tom.)
    [i]Quelle: Berlier Zeitung vom 2.11.2005, http://www.berlinonline.de/berliner-...rk=teufelsberg

    Hier gibt es ein schöns Luftbild der US-Anlage: http://www.aac-berlin.de/aac/luft070.html

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    72
    Beiträge
    843

    AW: News vom Teufelsberg

    Und hier auch:

  4. #4
    Reiner
    Gast

    AW: News vom Teufelsberg

    Da sollte man sich wegen der geplanten "Renaturierung" der NSA Anlage mit dem Fotoapparat auf den Weg machen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    72
    Beiträge
    843

    AW: News vom Teufelsberg

    Hab schon Aber mittlerweile gibts da ja fast nur noch Randale zu bewundern.

    MfG!

    PS: Wirklich schade, für alle dies nie sehen konnten, wenns wirklich plattgemacht wird..

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    72
    Beiträge
    843

    AW: News vom Teufelsberg

    So siehts heute da aus, aber auch nicht mehr lange..

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.139

    AW: News vom Teufelsberg

    ...und aus der Nähe so

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.139

    AW: News vom Teufelsberg

    ...und so...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Maus
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.139

    AW: News vom Teufelsberg

    ...und ein kleines Schutzbauwerk gibts auch noch - hat bisher allen Angriffen halbwegs standgehalten 8)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2005
    Alter
    72
    Beiträge
    843

    AW: News vom Teufelsberg

    Hi Maus! Wie aktuell sind Deine Bilder?

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 15:19
  2. 17.03.2013: Exkursion Teufelsberg (CIA Field Station)
    Von Martin K. im Forum Durchgeführte / abgeschlossene Veranstaltungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 11:29
  3. Abhöranlage bei Gablingen
    Von cleric im Forum Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 17:19
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 23:59
  5. Berlin: Teufelsberg TV Doku
    Von wesenstein im Forum Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 19:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •