Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Stahnsdorf: Kasernen

  1. #1
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    8.723

    Stahnsdorf: Kasernen

    Wir das Objekt in Stahnsdorf noch von der Bundeswehr genutzt? Kann jemand etwas zur Geschichte sagen?

    http://maps.google.de/?ll=52.376529,...h&z=17&vpsrc=6

    BG
    Martin
    Buchtipps:

    Brandenburg 1933-1945
    (2. Auflage 2014) | Ostseeküste 1933-1945 (4. Auflage 2014) | Nordseeküste 1933-1945 (1. Auflage 2011)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Andi39GE
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    Sachsen, Sachsen- Anhalt, Brandenburg
    Beiträge
    1.520
    Nutzt nicht die Telekom das Gelände des ehemaligen NVA- Motschützenregiments? Ich glaube etwas in dieser Richtung gehört zu haben.

    BG
    Andreas

  3. #3
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    8.723
    Zitat Zitat von Andi39GE Beitrag anzeigen
    Nutzt nicht die Telekom das Gelände des ehemaligen NVA- Motschützenregiments? Ich glaube etwas in dieser Richtung gehört zu haben.

    BG
    Andreas
    Gute Frage. Ich habe die Gebäude nur aus der Entfernung gesehen und sie als interessant eingestuft. Hab dank Deines Hinweises eben folgende gefunden, es gab 1945 urspriünglich drei Kasernen in Stahnsdorf die von der Roten Armee und später der NVA nachgenutzt wurden.

    Schlieffen-Kaserne - Heinrich Zille Straße (abgerissen)
    Sigsfeld-Kaserne - Annastraße (abgerissen)
    Ludendorff-Kaserne - Güterfelder Damm

    Hatten die Motschützen alle drei Standorte in Beschlag genommen?

    BG
    Martin
    Buchtipps:

    Brandenburg 1933-1945
    (2. Auflage 2014) | Ostseeküste 1933-1945 (4. Auflage 2014) | Nordseeküste 1933-1945 (1. Auflage 2011)

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Weimar
    Alter
    44
    Beiträge
    2.163
    Zitat Zitat von Martin K. Beitrag anzeigen
    Hatten die Motschützen alle drei Standorte in Beschlag genommen?
    Das MSR-2 "Arthur Ladwig" nutzte:
    Schlieffen-Kaserne (Kaserne 1) - Heinrich Zille Straße für Stab, I. und II. MSB (MotSchützen-Bataillon)
    Ludendorff-Kaserne (Kaserne 2) - Güterfelder Straße für III. MSB und AA (Artillerie-Abteilung).

    Gruß Klaus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Büttner
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.830
    Eine der Stahnsdorfer Kasernen wurde sowjetisch genutzt bis zum Schluss. Darin befand sich auch eine Flugabwehrtruppe für einige Jahre, Regimentsstab und Gefechtsstand.
    Rote Plätze: Online-Update (5) vom Februar 2010 Luftfahrtpublizistische Referenzen: www.flugschrift.net

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2006
    Alter
    44
    Beiträge
    90
    Hallo,


    die Kaserne in der Heinrich-Zille-Strasse wurde zu meiner Dienstzeit gerade geschliffen.
    Wir haben damals mit 6 Soldaten die Kasernengebaeude leergeraeumt, sprich alles was beweglich war weggeworfen, Stiefel, Handtuecher, Ata-Packungen....
    Es ging damals nur noch eine Toilette im gesamten Objekt und nur eine Dusche, gepennt haben wir in der Waffenkammer, da diese der noch einzige verschliessbare Raum im Objekt war.
    Montags um 0800 wurde aufgeschlossen und Freitag 1400 wieder das Haupttor verschlossen.
    Genau gegenueber auf der anderen Strassenseite befand sich noch ein Objekt, das war vom Wachschutz staendig bewacht, ich denke das war die sowjetische Kaserne, aber ich habe damals nicht so daraf geachtet.


    Beste Gruesse
    GAX

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Büttner
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.830
    Was ist eigentlich mit der MGFA-Schwarte zu den Militärliegenschaften in Brandenburg? Da müsste eigentlich die komplette Geschichte dortiger Kasernen abgehandelt sein.
    Rote Plätze: Online-Update (5) vom Februar 2010 Luftfahrtpublizistische Referenzen: www.flugschrift.net

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von sq7
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Wald
    Beiträge
    162
    Güterfelder Straße ist ein Teil Telekom, der Rest stand Leer hinten.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Andi39GE
    Registriert seit
    29.04.2010
    Ort
    Sachsen, Sachsen- Anhalt, Brandenburg
    Beiträge
    1.520
    Später war hier das Instandsetzungsregiment 41 der Bundeswehr untegebracht

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...iy0VMg&cad=rja

    Ansprechpartner die vor Ort gedient haben findest Du unteranderem auch hier:

    http://www.reservistenkartei.de/member.php
    (nicht das "google- Suchfeld" sondern in der oberen Zeile auf "Suchen" klicken)

    BG
    Andreas

  10. #10
    Hallo zusammen,

    war heute mal auf dem Gelände "Hildegardstraße" http://maps.google.de/maps?q=52.3749...num=1&t=h&z=18 und habe einige Fotos gemacht. Da ich z.Z. aber kein Laptop habe, auf das ich die Bilder bekomme werde ich das also erst nächste Woche einstellen können. Es gibt dort eigentlich kaum etwas zu sehen, denn das meiste ist leergeräumt und mit Graffiti getagged. Egal. lade nächste Woche mal ein paar Bilder hoch. Details findet man ja immer mal wieder.

    Gruß Tumra
    "Platz der alten Steine, aus unserer Asche gemacht" Greifenkeil
    .




    www.ruinenstaat.eu

    http://www.flickriver.com/photos/99637942@N03/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alt Stahnsdorf: Objekt 17/6003
    Von andre901 im Forum Ministerrat der DDR
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 10:38
  2. Bundeswehrreform 2012: De Maizière will offenbar 30 Kasernen schließen
    Von Martin K. im Forum Objekte der Bundeswehr und Bundespolizei/Bundesgrenzschutz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 16:47
  3. Alte Ansichtskarten ( auch Kasernen)
    Von Andy12 im Forum Allgemein DDR
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 23:28
  4. Kasernen als Fotobjekte
    Von Manne im Forum Kasernen und Garnisonen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 23:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •