Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: DDR-Geschichte am Straßenrand

  1. #1
    Administrator Avatar von Martin K.
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    9.679

    DDR-Geschichte am Straßenrand

    Jede Urlaubsreise mit dem Auto begann für West-Berliner mit einer Fahrt durch die DDR. Besuch aus dem Westen staute sich vor den Kontrollposten. Auch wenige Flüchtlinge schafften es – versteckt im Kofferraum oder unterm Rücksitz – über die Transit-Strecke in die Freiheit.

    Quelle und mehr: http://www.zeit.de/wissen/2013-01/fs...t-schoenstaedt

    BG
    Martin

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Weimar
    Alter
    47
    Beiträge
    3.126
    Ich finde die Überschrift des Artikels etwas irreführend, denn gezeigt wird ja auch einiges was sich früher auf Westberliner Territorium befand. Was hat die Avus mit der DDR-Geschichte oder der Transit-Strecke zu tun (die konnte jeder Westberliner auch nutzen, wenn er nicht nach Westdeutschland fahren wollte)? Den alliierten Kontrollpunkt Dreilinden würde ich auch nicht der DDR-Geschichte zuordnen, sondern eher der Geschichte Westberlins oder Deutschlands an sich, die kleine Überschrift "Transit-Strecke" empfinde ich aber insgesamt schon passender für den Artikel. Aus dem Thema könnte man aber noch mehr rausholen, da ja die Transit-Strecken nicht nur aus den Grenzübergangsstellen und Kontrollpunkten bestanden. In der Ausstellung der BStU Außenstelle Gera wird beispielsweise das Thema der Überwachung dieser Strecken durch das MfS detailliert behandelt (siehe Fotos).

    Gruß Klaus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2006
    Alter
    52
    Beiträge
    277
    Die Autobahnabfahrt Lübbenau auf der A 13 (Dresden Berlin)waren damals ebenfalls überwacht. Ich kann mich noch erinnern, auf der Reise nach Berlin mit dem Auto meines Vaters sind wir mal jung verliebt abgebogen. Da stand wirklich eine Person an der Kreuzung und schaute uns so ganz unauffällig nach. Wir haben uns wenig dabei gedacht und überlegt, was macht der da.
    Vor einiger Zeit erzählte mir mein Vater so ganz beiläufig von seiner Stasiakte. Er meinte, diese wäre teilweise falsch. Es wurde darin berichtet, dass sein Fahrzeug an diesem Tag dort abgefahren wäre. Er meinte, dort wäre Er nie gewesen. Meine Frau und ich haben gelacht. Die Genossen hatten es schon richtig gesehen. Nur leider die Insassen nicht richtig erkannt.
    Gruß aus Dresden

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von bitti
    Registriert seit
    20.02.2005
    Alter
    55
    Beiträge
    1.308
    Zitat Zitat von klausm Beitrag anzeigen
    (siehe Fotos).Gruß Klaus
    Bild 4: Wenn ich das lese geht mir die Hutkrempe hoch. Aus einem Gespräch zweier (deutscher) Menschen wird das "Delikt: Kontaktaufnahme". Zum Glück ist das seit über 20 Jahren vorbei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von fernaufklärer
    Registriert seit
    24.02.2005
    Alter
    51
    Beiträge
    853
    Der FDJ- Klub ist vergammelt; das Relief prangt noch.

    Freundschaft! FA
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Der Sozialismus hat ein Zentralkomitee - die kapitalistische Diktatur hat eine Zentralbank.

Ähnliche Themen

  1. Die INTERFLUG, Geschichte(n) und Technik
    Von jollentreiber im Forum Fliegerei & Co: Flugplätze und mehr...
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 26.02.2017, 09:58
  2. Verein: »Orte der Geschichte«
    Von Martin K. im Forum Externe Internetseiten / Linktipps
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 20:44
  3. Geschichte der Berliner Stadtrohrpost bald Geschichte
    Von Panzermensch im Forum Deutsche Post der DDR (DP)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 01:00
  4. Was ist die Geschichte von diesem Kreuz?
    Von Sven K. im Forum Fotorätsel | Was/Wo/Wer ist das?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 10:51
  5. Bunker ist Teil der Geschichte
    Von Sven K. im Forum Allgemein 1933-1945
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 21:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •